Bezirksschreiberin, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: 0

Laut Duden ist unter einem Stadtschreiber ein „Schriftsteller“ zu verstehen, „der von einer Stadt dazu eingeladen wird, für eine befristete Zeit in der Stadt zu leben und [als eine Art Chronist] über sie zu schreiben“. Unter dem Begriff Stadtschreiberin findet sich im Duden ebenfalls Aufschlussreiches. Nämlich? Genau: „Weibliche Form zu Stadtschreiber“. Sunst nix. Feig.

MU: Sag Guten Tag, zum Straßenbelag

Als Murauer Bezirksschreiberin 2019 sammle ich #Mut von der Straße auf.

#mutig

Was Mut macht oder verlangt, wird in Form literarischer Zwischenstopps erzählt. Die Stationen verlaufen von A bis Z. Erfahrungen und Ansichten werden damit zu Haltestellen, an denen nicht nur gewartet, sondern gewagt wird.

MU2019TIG

Auf der literarischen Reise von A bis Z wird auch ein neues Alphabet entstehen. Anton, Cäsar und Emil müssen sich trotzdem keine Sorgen machen. Sie sind mitgemeint.

Supported by: murauerInnen
Call „Frauen.Leben.Regionen“ des Landes Steiermark