Bezirksschreiberin, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: 0

Laut Duden ist unter einem Stadtschreiber ein „Schriftsteller“ zu verstehen, „der von einer Stadt dazu eingeladen wird, für eine befristete Zeit in der Stadt zu leben und [als eine Art Chronist] über sie zu schreiben“. Unter dem Begriff Stadtschreiberin findet sich im Duden ebenfalls Aufschlussreiches. Nämlich? Genau: „Weibliche Form zu Stadtschreiber“.

MU: Sag Guten Tag, zum Straßenbelag

Als Murauer Bezirksschreiberin sammle ich Zuschreibung von der Straße auf. Was sie Frauen abverlangt, wird in Form literarischer Zwischenstopps erzählt. Die Stationen verlaufen von A bis Z. Dass auf diesem Weg ein neues Alphabet entsteht, liegt in der Kultur der Sache. Natürlich müssen sich Anton, Cäsar und Emil deswegen nicht gleich benachteiligt fühlen. Sie sind mitgemeint.

Supported by: murauerInnen
Call „Frauen.Leben.Regionen“ des Landes Steiermark